Schlagwort: jahreshauptversammlung

Neuer Vorstand gewählt

Der GCR hat am 18. September einen neuen Vorstand gewählt – und es bleibt fast alles beim Alten.

Dirk Friedrich ist als 1. Vorsitzender wiedergewählt worden. Neue zweite Vorsitzende ist Ramona Freytag. Fabian Frenzel, der diese Funktion in den letzten Jahren inne hatte, hat auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

Andrea Hannemann wurde als Schatzmeisterin bestätigt. In den erweiterten Vorstand wurde erneut Juliane Ausner gewählt. Neu dabei ist dagegen Maurice Schadow.

Dem neuen Vorstand wünschen wir viel Erflog in den kommenden zwei Jahren.

Der neu gewählte Vorstand: Maurice Schadow, Andrea Hannemann, Dirk Friedrich, Juliane Ausner und Ramona Freitag (v.l.n.r.)

 

Ehrungen und Chorgesang bei der Jahreshauptversammlung

Der Chor hat vor der Jahreshauptversammlung ein kleines Ständchen gesungen. | Foto: Fabian Frenzel

 
Hallo liebe Freunde des Chorgesangs!
 
Kaum sind die letzten Töne unseres Auftritts in der ASB-Seniorenresidenz in Rangsdorf verklungen, gab es schon die nächste Gelegenheit, für uns Sänger:innen unser Können zu beweisen.
 
Traditionell nahmen wir die Gelegenheit wahr, unsere Vereinsmitglieder
mit flotten, internationalen Melodien zu begrüßen und die Zeit bis zum Beginn
der Jahreshauptversammlung zu verkürzen.
 
Auch wenn nicht alle Sänger:innen dabei sein konnten, war unser Enthusiasmus bis in die Haarspitzen zu spüren. Und unsere Vereinsmitglieder ließen sich von den flotten Rhythmen mitreißen und zu viel Beifall hinreißen. Allen Beteiligten vielen Dank für ihr Engagement.

Urkunden für langjährige Sänger und Sängerinnen

 
Apropos Engagement: Fünf unserer Sänger:innen wurden bei der Jahreshauptversammlung für ihre langjährige Zugehörigkeit zu unserem Chor mit Urkunden, Ehrennadel und einem Blumengruß geehrt.
 

Vier Chorsänger*innen wurden für ihr jahrelanges Engagement geehrt. | Foto: Daniel Ausner

 
Wir hoffen auf weitere Auftrittsmöglichkeiten und, dass Du oder auch Du Lust bekommen hast, bei einer unserer nächsten Proben reinzuhören und mit uns gemeinsam zu singen. Wir proben immer Montags von 19 bis 21 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Groß Machnow.
 
Wir freuen uns schon auf euren Besuch.
Bis dahin, bleibt alle Gesund.
 
Autor: Frank Jähne

Vorstand und Elferratspräsident wiedergewählt

Frisch gewählt: Der GCR Rangsdorf hat am 8. August den neuen “alten” Vorstand wiedergewählt. Dirk Friedrich und Fabian Frenzel bleiben für zwei weitere Jahre 1. und 2. Vorsitzender. Außerdem wurden auch Andrea Hannemann als Kassenwartin sowie Ramona Freytag und Juliane Hannemann als erweiterte Vorstandsmitglieder bestätigt.

Der GCR hatte seine Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Pandemie um mehrere Monate verschieben müssen. Diese konnte nun nachgeholt werden.

Der neue “alte” Vorstand

Dirk Friedrich kündigte zudem an, in zwei Jahren seinen Vorsitz abzugeben. “Bis dahin ist genug Zeit, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für mich zu finden”, sagte er auf der Versammlung. Kassenwartin Andrea Hannemann legte die finanzielle Situation des Vereins offen. Diese ist gut, der Verein steht auf soliden Füßen. “Auf der Einnahmen-Seite ist es dieses Jahr noch etwas dünn wegen Corona”, teilte sie mit. Da der Verein allerdings bisher nur das Pfingstkonzert absagen musste, fällt das noch nicht so ins Gewicht. Der Großteil der Veranstaltungen des Vereins, seien es Chorkonzerte oder der Karneval, finden in der Weihnachtszeit und im Frühjahr statt. Der Vorstand hofft, dass bis dahin die Situation wieder Auftritte zulässt.

Außerdem wurde auf der Jahreshauptversammlung das Elferratspräsidium der Abteilung Karneval gewählt. Auch hier bleibt alles beim Alten. Frank Frenzel als Elferratspräsident und Heike Plank als Vize-Präsidentin haben weiterhin das närrische Zepter im GCR in der Hand. Auch sie wurden für die nächsten zwei Jahre gewählt. Beide freuten sich über ihre Wahl und sind voller Tatendrang.

Heike Plank und Frank Frenzel behalten das närrische Zepter in der Hand.

Jahreshauptversammlung wird verschoben

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus die geplante Jahreshauptversammlung am 18. April absagen und zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Sobald wir einen neuen Termin gefunden haben, werden wir diesen allen Mitgliedern mitteilen.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

©2022 GCR-Rangsdorf